Selbst PePP-Workshops durchführen

Pepp-Workshops sind praktisch und bodenständig. Das Material ist so gut ausgearbeitet, dass es leicht ist damit zu arbeiten und selbst Workshops durchzuführen. Wenn Sie andere unterstützen wollen ihr Beziehungspotenzial zu entwickeln, sind Sie ein Kandidat!

Wie werde ich PePP-Anleiter?

Die erste Voraussetzung ist, die PePP-Workshops aus eigener Erfahrung zu kennen, d.h. an einem Workshop „Ehebereicherung“ oder „Friends for Life“ teilzunehmen. Der zweite Schritt ist die Anleiterschulung, d.h. die Teilnahme am Workshop „Grundlagen für Anleiter“. Die Teilnehmer bekommen Einblick in Philosophie, Prozess und Methodik der PePP-Workshops, vertiefen Kommunikationstechniken und bekommen praktische Erfahrungen des Anleitens im Team. Als „Anleiter in Ausbildung“ können sie mithilfe des ausführlichen Handbuchs zwei Praktika-Workshops (co-)leiten. Sind die Auswertungen dieser Praktka-Workshops zurfriedenstellend, bekommen sie die Anerkennung als PePP-Anleiter.

Schulungsangebote finden

Wer kann einen PePP-Workshop durchführen?

Der Workshop „Ehebereicherung“ wird immer von einem verheirateten Paar geleitet. Der Workshop „Friends for Life“ für Singles wir immer von zwei Anleitern durchgeführt. Die Anleiter (Singles oder verheiratete Personen) verstehen sich nicht als Experten. Auch für sie ist jeder Workshop eine Gelegenheit, in ihre Beziehungsfähigkeit zu investieren.

Woher bekomme ich die Materialien?

Wir bieten alle Workshop-Unterlagen und Teilnehmer-Handbücher zum kostenlosen* Download an. Dazu ist jedoch eine Registrierung auf dieser Webseite nötig. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie die Materialien herunterladen. Wenn Sie bereits Anleiter sind, können Sie im Login-Bereich zusätzlichen Zugang zu den Anleiter-Materialien beantragen.

*Die Materialien werden als kostenlose PDF-Dateien angeboten. Wir bitten jedoch, einen freiwilligen Unkostenbeitrag in Betracht zu ziehen, wenn die Materialien eingesetzt werden.

Oder hinterlassen Sie eine Nachricht:







Was ist die Summe aus 8 und 2?